Diese Trauung führte mich gegen Ende des Jahres in das schöne Standesamt Höchst unweit von Frankfurt.

Als Hochzeitsfotograf im Standesamt Höchst

Das Brautpaar in spe hatte mich Anfang des Jahres kontaktiert, da die Beiden meine natürliche und ungezwungene Art zu fotografieren sehr begeistert hatte. Gesagt getan, hatten wir uns dann auf einem Spielplatz in Sachsenhausen getroffen und ungezwungen über die geplante Hochzeit auf der Bergstation Frankfurt als auch die standesamtliche Trauung in Höchst gesprochen.
Endlich war es dann nach ein paar Monaten soweit und die standesamtliche Trauung in Höchst stand bevor. Wie man den Bildern unschwer erkennen kann, waren auch eine Kinder mit von der Partie was für den ein oder anderen Lacher gesorgte hatte und ich auch mehr als gefragt war, meine Kameras, welche ich meistens auf dem Boden lagere in Sichtweite zu haben um den ein oder anderen Auslöser von Kinderhand zu vermeiden. Somit war dies eine sehr lustige und zum wiederholten Male eine ungezwungene standesamtliche Trauung. Im Anschluss der Trauung hatte dann auch das Brautpaar zu einem Sektempfang im Park des Standesamts geladen wo wir dann auch direkt das kleine aber feine Paarshooting abgehalten haben.
Anbei die Impressionen der standesamtlichen Trauung in Höchst. Im Sommer erfolgt dann die kirchliche Hochzeit und Feier auf dem Frankfurter Berg auf welche im mich bereits jetzt freue.


Standesamt Höchst 2