Diese standesamtliche Hochzeit führte mich erneut in meine schöne Heimat nach Achern im Ortenaukreis. Auf dem Plan stand dieses Mal ein kurzes Getting Ready des Brautpaars, “First Look” Shooting, Trauung in der Illenau und anschliessender Sektempfang in den Illenau Arkaden. Corona bedingt fiel leider die geplante ausgiebige Hochzeitsfeier in Oberkirch aus.

Getting Ready & First Look Shooting

Für das Getting Ready hatten wir uns bei den Brauteltern in Oberkirch getroffen, wo als erstes Aufnahmen des Bräutigams auf dem Plan standen. Wie so oft muss man hierbei manchmal etwas Überzeugungsarbeit beim Bräutigam leisten, um auch hiervon Bilder anzufertigen, was aber im Nachhinein immer sehr dankbar aufgenommen wird. Danach durfte ich die Braut bei einem kleinen Getting Ready aufnehmen und dem anschließendem “First Look” im Garten der Brauteltern. Bei der Mittagssonne natürlich kein leichtes unterfangen, wenn die Örtlichkeiten weniger Spielraum bieten, aber wir meistern ja alles. Danach sind wir anschließend auf Wunsch des Brautpaars in die Nahen Weinberge gefahren, wo wir ein 30minütiges kurzes Paarshooting aufgenommen haben.

Standesamtliche Trauung in der Illenau Achern

Nach dem Brautpaarshooting in den Weinbergen vor Oberkirch sind wir dann rechtzeitig zur standesamtliche Trauung nach Achern in die Illenau aufgebrochen. Dies verlief sehr locker und lustig, was auch sicherlich daran lag, das der Standesbeamte in der selben Faschings Zunft wie der Bräutigam ist. In Achern kennt man sich halt 😉 Danach hiess es dann Brautpaar Gratulationen in Empfang zu nehmen und in den Illenau Arkaden mit einem Glas Sekt auf das Brautpaar anzustossen. Für weitere Brautpaar Bilder haben wir dann die Illenau genutzt, bevor als nächstes der Tortenanschnitt auf dem Hochzeitsplan stand. Eine Überraschung war natürlich dann, dass das Brautpaar von Freunden kurz vor der Abfahrt beglückwünscht wurden. Aber lassen wir doch einfach Hochzeitsbilder dieser Hochzeit in der Illenau in der schönen Ortenau sprechen.


Standesamt Illenau Achern 2