Jeanette und Piero hatte ich bereits auf einer standesamtlichen Trauung im Sommer 2018 kennengelernt, als ich die standesamtliche Trauung von Sarah und Daniele fotografieren durfte. Sarah hatte mich dann ihrer damaligen Trauzeugin Jeanette empfohlen, was mich immer sehr freut und eine schöne Bestätigung meiner Arbeit ist.

Standesamtliche Trauung Römer

Für die Trauung hatten sich bereits zu Beginn zahlreiche Freunde eingefunden und zum Glück hatten wir dann auch vorab erste Paaraufnahmen vor dem Frankfurter Schrank durchgeführt. Toll war natürlich für mich als Fotograf, dass der kleine Sohn von Jeanette und Piero für ordentlich Stimmung sorgte und somit ‚Action‘ garantiert war. Aufgrund der Anzahl der Gäste im Standesamt selbst, musste leider die Gratulationen im Wartebereich vor dem Trausaal vorgenommen werden. Für Fotos aufgrund der Lichtbedingungen weniger ideal. Daher die Empfehlung von meiner Seite, die Gratulationen entweder im Trausaal durchzuführen, sofern dies von der Anzahl der Gäste erlaubt ist oder Alterntiv vor dem Römer. Hierzu solltet Ihr idealerweise eure Gäste und Freunde vorab hinweisen bzw. Eure Trauzeugen bitten dies zu organisieren.

Empfang im Flemmings und Nikolaus

Nach der Trauung erfolgte noch ein Umtrunk auf dem Weihnachtsmarkt, welchen wir dann noch für Paaraufnahmen genutzt haben bevor die Hochzeitsgesellschaft zum eigentlichen Empfang im Flamings aufgebrochen ist. Schön war es natürlich, dass noch ein Nikolausauftritt arrangiert wurde, was natürlich nicht nur für die Kinder ein tolles Erlebnis war.

Impressionen von der standesamtlichen Trauung Römer und Feier Flemings:

Standesamt Römer 1

Your Narrative blog will appear here, click preview to see it live.
For any issues click here